Grüne Theologie - Pflanzen und Tiere im Blick?

Vor Ort



02h 00 min
Bild: ©

Biblische Theologie von Menschen, Tieren und Pflanzen in Zeiten des Artensterbens Die Theologie hat die letzten 2000 Jahre fast ausschließlich den Menschen in den Blick genommen. Franz von Assisi ist eine der wenigen Ausnahmen. Die Bibel erzählt in den Schöpfungsgeschichten, in Psalmen und der Weisheitsliteratur auch von dem Wert der Pflanzen und Tiere. Eine Spurensuche. Der Schutz der Arten ist auch einen Glaubensfrage. Der Referent weist auf biblische Ansätze einer Schöpfungstheologie hin und lädt zum Austausch über den Stand der Kirche ein.

Veranstalter None

Veranstaltungsort

Erzbistum München und Freising
Pettenkoferstraße 5
83022 Rosenheim