Pilgern auf dem Meditationsweg "Blaues Land"

Vor Ort



06h 45 min
Bild: ©

Vom Bahnhof wandern wir vorbei am Schwimmbad über die Buckelwiesen zur Boschetskapelle. Weiter geht es durch den Wald am Heuberg zum alten Grenzstein zwischen Ohlstadt und Eschenlohe. Mittagspause mit Verpflegung aus dem Rucksack machen wir hoch über Eschenlohe mit Blick auf den Jubiläumsgrat, bevor wir durch die Asamklamm mit ihren idyllischen Gumpen in den Ort und zur Pfarrkirche St. Clemens pilgern. Abschließend ist eine gemeinsame Einkehr im Ort geplant. Unterwegs laden uns spirituelle Impulse zum Stillwerden und Nachdenken ein. Unterstützt durch Achtsamkeitsübungen nehmen wir die Natur und uns selber wahr, genießen das Gehen im Schweigen, das Singen von einfachen Liedern und den Austausch in thematischem Zweiergespräch. Wegstrecke: ca. 11 km, ca. 250 Höhenmeter im Auf- und Abstieg; Reine Gehzeit ca. 4 Stunden Rückfahrt: mit dem Zug um 16:21 Uhr, Fahrpreis: 2,10 €

Veranstalter None

Veranstaltungsort

Erzbistum München und Freising

82441 Ohlstadt