Das neue Einbürgerungsgesetz

Livestream



01h 30 min
Bild: ©

Im Januar 2024 wurde die Reform des Staatsbürgerschaftsrechts beschlossen. Die wichtigste Maßnahme dieser Reform ist die Möglichkeit für Ausländer*innen, sich schneller einbürgern zu lassen (5 statt bisher 8 Jahre, in bestimmten Fällen 3 Jahre) und dabei ihre bisherige Staatsangehörigkeit zu behalten. Das Gesetz enthält auch noch weitere Maßnahmen. In diesem Seminar wird die Rechtsanwältin Anna Frölich auf die neuen Einbürgerungsmodalitäten und deren Auswirkungen eingehen. Dieses Seminar richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Helfer*innen. Für dieses Seminar sind Deutschkenntnisse auf C1-Niveau empfohlen. Dieses Seminar ist Teil der Initiative "BasisSchulung".

Veranstalter Online

Veranstaltungsort

Erzbistum München und Freising