Video - 00:01:29

So Gesehen - Weltfluechtlingstag

Noch nie waren so viele Menschen zur Flucht gezwungen wie heute.

Video: © KHFA/P. Max Cappabianca OP

Viele Menschen sind gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Sie fliehen nicht freiwillig, sondern vor gewalttätigen Konflikten, Verfolgung, Menschenrechtsverletzungen und schrecklichen Naturkatastrophen.

Der Weltflüchtlingstag am 20. Juni erinnert daran, dass wir nur gemeinsam dazu beitragen können, dass Flüchtlinge sich hier bei uns willkommen und akzeptiert fühlen. Indem wir ihnen unsere Solidarität zeigen, unterstützen wir sie dabei, sich zu integrieren und ein neues Leben aufzubauen.

P. Max Cappabianca hat die Flüchtlingsunterkunft in Bensheim besucht.